019: Pädagogisch wertvoll

wertvoll Folge herunterladen (MP3, 127 MB)

Seit den Anfangstagen des Fernsehens gibt es Kindersendungen. Ob und wenn ja für wie lange wir als Knirpse vor der Flimmerkiste sitzen durften, war in vielen Familien Verhandlungssache. Doch zum Glück gab es Armin Maiwald, Peter Lustig und Samson – ihres Zeichens Advokaten pädagogisch wertvollen Fernsehens. Mit denen hatten wir nicht nur viel Spaß, sondern auch die Argumente auf unserer Seite. Ganz nebenbei haben wir von ihnen auch eine Menge gelernt. (Böse Zungen mögen behaupten: Mehr als in der Schule.)

Jan und Sebastian machen es sich mit euch im Schneidersitz vor dem Röhrenfernseher bequem (so nah, daß das auf jeden Fall schlecht für die Augen ist) und lassen zehn der unvergesslichsten Erziehungssendungen für Kinder Revue passieren. Einschalten!

Advertisements

3 Gedanken zu “019: Pädagogisch wertvoll

  1. Moin zusammen.

    Ich habe den Podcast noch nicht zu Ende gehört, das dauert bei der Länge auch noch ein bissl), aber ich wollte dennoch kurz auf etwas eingehen. Relativ am Anfang spracht ihr über Podcast-Apps und da wollte ich eine kleine Empfehlung an euch loswerden.

    Ich benutze schon seit Jahren Antenna Pod (http://antennapod.org/). Die App ist übersichtlich, hat alle für mich wichtigen Features und ist noch dazu kostenlos. Man kann einstellen, ob neue Folgen automatisch heruntergeladen werden (nur im WLan oder auch über mobil) oder nicht und man kann das Aktualisierungsintervall festlegen. Folgen landen in der Downloadreihenfolge in der Playlist, können dort aber auch verschoben werden. Es geht zwar (noch) nicht per „drag’n’drop“, aber es geht. Besonders gut gefällt mir das ich a) den Speicherort festlegen kann und b) einstellen kann, ob (und wenn ja wann) eine gehörte Folge wieder automatische gelöscht wird.

    Das nur kurz als Hinweis, bevor ich es vergesse. Und jetzt höre ich mir die Folge weiter an.

    Grüße aus dem Nordosten!

    Gefällt mir

    • Hallo Daniel,

      danke für Deine App-Empfehlung, aber mittlerweile bin ich mit meinem Catcher „Podcat“ versöhnt. Die individuelle Playlist ist vorhanden und funktioniert bestens, wenn man sie denn endlich gefunden hat. Intuitive Bedienung geht zwar anders und ich musste tatsächlich die Programmiererin danach fragen, aber jetzt ist es ein Traum.

      Schöne Grüße & bis die Tage,
      Sebastian

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s